Sehenswürdigkeiten

Holašovice

Holašovice ist ein Dorf in Südböhmen, 16 km westlich von Budweis gelegen. Der hiesige einzigartige Gebäudekomplex im Stil des sog. Bauernbarocks aus den siebziger Jahren des 19. Jahrhunderts bildet ein einzigartiges Areal, das seit 1995 das dörfliche Denkmalreservat ist und im Jahr 1998 in die Liste des Weltkulturerbes UNESCO eingetragen wurde. Das Dorf bilden 23 […]

Read more

Published on: 13/11/2017  -  Filed under: Sehenswürdigkeiten

Novohradsko (Gratzener Region)

Den persönlichen Charakter verleiht dem südöstlichen Teil der Region die erhaltene Natur des Gratzener Berglands, die vor allem für Wanderer sowie Radfahrer interessant ist. Das natürliche Zentrum des Gratzener Berglands ist die Stadt Nové Hrady, in derer Nähe sich der Naturpark Theresiental mit künstlichem Wasserfall aus dem Jahr 1817 befindet. Kühberg (ursprünglich Steinberg) – gehört zu den unverwechselbaren Dominanten […]

Read more

Published on: 13/11/2017  -  Filed under: Sehenswürdigkeiten

Třeboň

Die Stadt ist ein bedeutendes Denkmal- und Naturreservat und wird von Touristen sowie Kurortgästen intensiv besucht. In der Stadt befinden sich die Kurorte Bertiny lázně und Lázně Aurora. Seinen Sitz haben hier die Fischzuchtgesellschaft Rybářství Třeboň, die größte Fischzucht in Europa, und die Bierbrauerei Regent, die mit ihrem Gründungsjahr 1379 zu den ältesten Bierbrauereien in […]

Read more

Published on: 13/11/2017  -  Filed under: Sehenswürdigkeiten

Český Krumlov

Die Bezirksstadt Český Krumlov wird oft die Perle Südböhmens genannt; sein historischer Stadtkern wurde im Jahr 1992 auf die Liste des Weltkultur- und Naturerbes UNESCO eingetragen. Die Stadtdominante bilden das Schloss (mit einzigartigem Barocktheater und drehbarem Zuschauerraum im Schlossgarten und die Kirche des Hl. Veits. In Český Krumlov findet das Fest der Fünfblättrigen Rose traditionell im Juni […]

Read more

Published on: 13/11/2017  -  Filed under: Sehenswürdigkeiten

Hluboká nad Vltavou

Das Schloss Hluboká liegt in der Stadt Hluboká nad Vltavou, 11 km nördlich von Budweis. Es ist öffentlich zugänglich und zählt zu den touristisch attraktivsten Sehenswürdigkeiten in Böhmen.  Mit seinen 140 reichlich eingerichteten Zimmern bietet es mehrere Führungstrassen an. In der Nähe des Schlosses dehnt sich der Schlosspark im englischen Stil aus. Ein Bestandteil des Schlosses […]

Read more

Published on: 13/11/2017  -  Filed under: Sehenswürdigkeiten

Budweis

Budweis ist die statutarische Stadt und Kulturhauptstadt der Südböhmischen Region. Es liegt im Budweiser-Becken am Zusammenfluss der Flüsse Moldau und Mals, hat über 93 Tausend Einwohner und bietet viele historische Denkmäler und Museen an. Die markante Dominante von Budweis ist der für Besucher zugängliche 72 Meter hohe Schwarze Turm, von welchem man auch das romantische […]

Read more

Published on: 13/11/2017  -  Filed under: Sehenswürdigkeiten